McAfee Virtual Network Security Platform


McAfee Virtual Network Security Platform: Intelligenter Bedrohungsschutz für virtuelle Netzwerke.


 Test mit Amazon Web Services          DataSheet McAfee Virtual Network Security Platform


 

Erkennung und Blockierung von Bedrohungen

Die McAfee Virtual Network Security Platform wurde als virtuelle Instanz unseres preisgekrönten Eindringungsschutzsystems (IPS) entwickelt und ist darauf ausgelegt, raffinierte Bedrohungen in virtuellen Umgebungen, Software-definierten Rechenzentren (SDDCs) sowie privaten und öffentlichen Cloud-Umgebungen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Oracle Cloud Infrastructure (OCI) zu erkennen und zu blockieren.

 

Erhöhung der Netzwerktransparenz

Dank neuester Untersuchungstechniken liefert McAfee Virtual Network Security Platform einen Überblick über den netzwerkinternen Datenverkehr und damit speziellen Bedrohungsschutz für virtuelle Infrastrukturen sowie Rechenzentren.

 

An geschäftliche Anforderungen angepasste Sicherheit

Dank Unterstützung für die größten Virtualisierungsplattformen, wie VMware NSX und OpenStack/KVM, können Sie die Sicherheitsmaßnahmen an die sich ändernden Dynamiken virtueller Workloads anpassen.

 

Skalierung in allen Clouds mit nur einer Lizenz

Dank eines gemeinsamen Lizenz- und Durchsatzmodells können Administratoren die Untersuchungslösung mit einer erworbenen Lizenz auf allen privaten, öffentlichen und hybriden Clouds gleichzeitig installieren und ausführen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
DMC Firewall is a Joomla Security extension!